AHV-Seminar - Seminare und Kurse zum Thema

Sozialversicherungen Refresher II: Leistungen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft

WEKA Business Media AG

Was bedeutet es für Sie in der Personalpraxis, wenn Mitarbeitende aufgrund von Krankheit oder Unfall oder Mutterschaft in Ihrem Unternehmen nicht einsatzfähig sind? Welcher Versicherungsträger kommt für den Erwerbsausfall auf? Wann entsteht Anspruch auf Mutterschaftsentschädigung? An diesem Seminar beantwortet Ihnen unser Experte anhand von Praxisbeispielen diese und weitere Fragen zu den Versicherungsleistungen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft.
CHF 980.00 (+ MWST)
Nächste Durchführungen
Donnerstag, 20. Juni 2024 in Zürich
Mittwoch, 25. September 2024 in Zürich
Mittwoch, 27. November 2024 in Zürich

AHV21 aus Sicht der Beratung

veb.ch

Dieses Seminar ermöglicht Ihnen, Ihre Beratungs- und Entscheidungskompetenz im Bereich der neuen Pensionierungsmodelle zu erweitern und sinnvolle Entscheide für Mitarbeitende, Kunden oder Arbeitgeber zu treffen.

Es hilft Ihnen, wesentliche, individuelle Entscheidungsgrundlagen für eine Weiterbeschäftigung eines Mitarbeiters einer Mitarbeiterin kurz vor oder nach dem Pensionsalter sowie die entsprechenden finanziellen Auswirkungen zu erkennen und festzulegen.

CHF 340.00
Nächste Durchführung
Mittwoch, 17. Juli 2024 in Zürich - 08:30 - 12:00

Sozialversicherungen im internationalen Kontext für HR und Payroll

Zulauf Consulting & Trading GmbH

Die korrekte Sozialversicherungsunterstellung im internationalen Kontext hat immer mehr Bedeutung für Unternehmen in der Schweiz.

Es geht dabei nicht nur um klassische Entsendungen von und in die Schweiz sondern auch um die Frage wieviel Mitarbeitende (Teilzeit bis Vollzeit) von ihrem Home Office (Grenzgänger / internationale Wochenaufenthalter) oder von irgendwo her (Workation) aus arbeiten dürfen/sollten.

Können diese Fälle in der Schweiz versichert bleiben? Wenn nein, was sind die Konsequenzen für die Unternehmung in der Schweiz? Welches sind die Möglichkeiten? Gibt es aus verschiedenen Gründen auch no Go’s?

CHF 790.00 (inkl. MWST)
Nächste Durchführung
27. und 29. August 2024, jeweils von 8.30 bis 12.00 Uhr (Online-Durchführung via Zoom)

Sozialversicherungen - Refresher I

WEKA Business Media AG

Fragen aus dem Sozialversicherungsrecht fordern selbst Personalverantwortliche häufig heraus. In diesem Refresher-Seminar werden Ihnen die Grundlagen der wichtigsten Sozialversicherungen kurz und bündig erklärt. Innerhalb eines Tages frischen Sie somit Ihre Kenntnisse auf und sind dank einem kompakten Überblick und Informationen zu den aktuellen Entwicklungen wieder auf dem neusten Stand
CHF 890.00 (+ MWST)
Nächste Durchführungen
Mittwoch, 4. September 2024 in Zürich
Dienstag, 12. November 2024 in Zürich

Todesfall - 360°

STS Schweizerische Treuhänder Schule

Das Ereignis Tod ist eine Extremsituation. Ein komplexe Herausforderungen auf diversen Ebenen. Vom Menschlichen, Finanziellen, Koordintatives, Rechtliches, etc. An was muss alles gedacht werden? Was kann präventiv angegangen werden und was für Lösungsansätze gibt es für Unternehmer sowie für Familienangehörige vor und nach dem Todesfall?

Das Seminar bietet einen Praxistransfer und Beratungserfahrung rund um das Thema Todesfall aus der Sicht von Treuhänder*innen.

CHF 370.00 (+ MWST)
Nächste Durchführung
Dienstag, 22. Oktober 2024 vormittags (Online-Durchführung)

Workshop Sperrfristen

WEKA Business Media AG

Die Berechnung von Sperrfristen gehört zum Alltag von Personalverantwortlichen. In der Praxis gibt es jedoch immer wieder komplexe Situationen, die Fragen aufwerfen und zu Unsicherheiten führen. Solche Unklarheiten können z.B. bei gestückelter Arbeitsunfähigkeit über längere Zeit, bei verschiedenen Ursachen, bei Dienstjahreswechsel oder bei teilweiser Arbeitsunfähigkeit auftauchen. Eine korrekte Berechnung der Sperrfristen ist jedoch zentral, um Kosten zu sparen und rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Komplexe Sperrfristen korrekt berechnen

In diesem Praxis-Workshop erlangen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Arbeitsunfähigkeiten und der Berechnung von Sperrfristen. Nach einem theoretischen Teil wird das Thema anhand vieler Übungen und Fällen aus der Praxis vertieft. Es geht darum, Ihr Fachwissen anzuwenden und zu trainieren. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre eigenen Beispiele aus dem Unternehmen mitzubringen.

CHF 890.00 (+ MWST)
Nächste Durchführung
Dienstag, 22. Oktober 2024 in Zürich

Sozialversicherungen, Arbeitsrecht und Vorsorge (Zertifikatskurs 5 Tage)

veb.ch

Nach diesem Lehrgang kennen Sie die verschiedenen Sozialversicherungen in der Schweiz. Sie wissen, welche Versicherungen ein KMU zwingend abschliessen muss und welche freiwillig sind. Zudem wissen Sie, welche Leistungen den Versicherungen angemeldet werden können und wie lange die Lohnfortzahlungspflicht für ein KMU gesetzlich besteht.

CHF 3,400.00
Nächste Durchführungen
23.10., 30.10., 6.11., 13.11. 2024, jeweils von 08:30 bis 17:00 Uhr in Zürich sowie 20.11.2024, 08:30 bis 17:00 online + freiwillige Zertifikatsprüfung am 4.12.2024 (online)
22.10., 29.10., 5.11., 12.11.2025, jeweils von 08:30 bis 17:00 Uhr in Zürich sowie 26.11.2025, 08:30 bis 17:00 online + freiwillige Zertifikatsprüfung am 3.12.2025 (online)

Mind the Gap: Schnittstelle Arbeits- und Sozialversicherungsrecht im HR

WEKA Business Media AG

Die Aufgabengebiete des HR sind eng mit dem Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht verknüpft und machen ein breites Fachwissen erforderlich. Als HR-Verantwortliche müssen Sie über gute Kenntnisse der relevanten gesetzlichen Vorschriften verfügen, um sicherzustellen, dass alle arbeits- und sozialrechtlichen Bestimmungen korrekt eingehalten werden.

Rechtliche Herausforderungen anhand von Praxisbeispielen erklärt

In diesem Seminar vernetzen Sie Ihr Wissen aus den beiden Rechtsgebieten. Das Seminar ist auf die Praxisarbeit in der HR-Abteilung ausgerichtet. Anhand des Employee-Life-Cycle (Eintritt, längere Abwesenheiten, Spezialfälle, Austritt usw.) lernen Sie die beiden Rechtsgebiete anzuwenden und zu erkennen, wo Abweichungen oder Gemeinsamkeiten bestehen. Ergänzend werden auch weitere Rechtsgebiete, wie Privatversicherungsrecht, Steuerrecht und Migrationsrecht, beleuchtet.

CHF 890.00 (+ MWST)
Nächste Durchführung
Dienstag, 29. Oktober 2024 in Zürich

Flexible Pensionierung (Halbtagesseminar)

STS Schweizerische Treuhänder Schule

Steuerliche Optimierungsmöglichkeiten

Die demographische Entwicklung (Alterung der Bevölkerung) sowie das makroökonomische Umfeld (tiefere Kapitalmarktrenditen) haben dazu geführt, dass die Umwandlungssätze in der zweiten Säule und damit die Leistungen an die Versicherten zunehmend der Realität angepasst werden.

Dies wiederum führte in den letzten Jahren zum Anliegen, «freie Lebenszeit» und Erwerbstätigkeit im fortgeschrittenen Alter kombinieren zu können und damit zu vermehrten «Flexiblen Pensionierungen» mit all ihren Ausprägungen (stufenweiser Altersrücktritt, aufgeschobene Pensionierung, Stellenwechsel nach Alter 60).

Dieses Seminar behandelt anhand von Fallbeispielen die relevanten Themenfelder im Bereich der «Flexiblen Pensionierung» sowie deren fiskalischen Auswirkungen.

CHF 370.00 (+ MWST)
Nächste Durchführung
Donnerstag, 31. Oktober 2024 (Online-Durchführung)

Telearbeit und Sozialversicherungen – Handlungsbedarf

Zulauf Consulting & Trading GmbH

Die korrekte Sozialversicherungsunterstellung im internationalen Kontext hat immer mehr Bedeutung für Unternehmen in der Schweiz.

Die Übergangsbestimmungen im Bereich der EU resp. EFTA waren in Bezug auf die Telearbeit bis 30.06.2023 gültig.

Die Möglichkeiten ab 1.7.2023 sind detailliert bekannt. Die Anträge zur grenzüberschreitenden Telearbeit müssen ab 1.7.2024 innerhalb von 3 Monaten gestellt werden.

Gibt es bei Telearbeit mit anderen Ländern und Nationalitäten auch neue Möglichkeiten?

 

CHF 190.00 (inkl. MWST)
Nächste Durchführung
Freitag, 8. November 2024 - 12:00 bis 13:30 Uhr (Online-Durchführung)