ZFU-Seminar - Seminare und Kurse zum Thema

KI im Controlling: Daten automatisiert aufbereiten und analysieren

ZfU International Business School

Künstliche Intelligenz und insbesondere ChatGPT als fortgeschrittenes KI-Sprachmodell, werden den Controlling-Bereich transformieren: Aufgaben werden automatisiert, Prozesse optimiert und somit die Effizienz gesteigert.

In diesem Seminar erhalten Sie nicht nur eine grundlegende Einführung in die Funktionen und Möglichkeiten von ChatGPT, sondern auch detaillierte Einblicke in seine Anwendung für die Datenanalyse und Prozessautomatisierung in Unternehmensumgebungen. Sie erhalten wertvolle Kenntnisse, um ChatGPT effektiv in Ihre Controlling-Strategien zu integrieren. Hierdurch werden Forecasts präziser, eine genauere Unternehmenssteuerung wird möglich und Ihr Unternehmen wird wettbewerbsfähiger.

CHF 900.00
Nächste Durchführungen
Dienstag, 23. Juli 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 20. August 2024 (Online-Durchführung)
Donnerstag, 5. September 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 8. Oktober 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 5. November 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 3. Dezember 2024 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 29. Januar 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 26. Februar 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 19. März 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 9. April 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 7. Mai 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 4. Juni 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 2. Juli 2025 (Online-Durchführung)
Donnerstag, 28. August 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 17. September 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 29. Oktober 2025 (Online-Durchführung)
Donnerstag, 20. November 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 10. Dezember 2025 (Online-Durchführung)

ChatGPT und andere KI-Systeme: Anwendungsbereiche & Potenziale

ZfU International Business School

In einer stetig schneller werdenden Welt findet die Einbindung von KI-Systemen immer mehr Einzug in Bereiche des privaten und beruflichen Alltags. Von Spracherkennungssystemen wie Alexa, über KI-gestützte Bilderkennung, bis hin zur Kundenbetreuung durch Chatbots. Die Anwendungsfelder der Künstlichen Intelligenz erweitern sich kontinuierlich und die Potenziale dieser Systeme sind enorm.

Lernen Sie, wo wir bei der aktuellen Entwicklung der Künstlichen Intelligenz stehen, welche Einsatzgebiete es bereits gibt und wie Sie und Ihr Unternehmen zukünftig davon profitieren. Aktuell zeigt ChatGPT, dass der Kreativität fast keine Grenzen gesetzt sind. Lernen Sie anhand vieler Praxisbeispiele, wie Sie mit Hilfe von Artificial Intelligence Ihre Marketingaktivitäten optimieren, aber auch, welche Risiken und Herausforderungen es gibt.

CHF 900.00
Nächste Durchführungen
Montag, 26. August 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 10. September 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 24. September 2024 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 16. Oktober 2024 (Online-Durchführung)
Montag, 25. November 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 3. Dezember 2024 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 22. Januar 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 25. Februar 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 25. März 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 29. April 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 20. Mai 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 24. Juni 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 22. Juli 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 26. August 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 23. September 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 29. Oktober 2025 (Online-Durchführung)
Donnerstag, 20. November 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 9. Dezember 2025 (Online-Durchführung)

Digital Marketing in a nutshell

ZfU International Business School

Die Anforderungen an die Entscheidungsträger der oberen Führungsetage haben sich durch die zusätzlichen unternehmerischen Möglichkeiten im digitalen Raum verändert. Wo in den letzten Jahrzehnten reines Branchenwissen und Erfahrung die wichtigste Kernkompetenzen waren, ist heute auch branchenübergreifendes und insbesondere Wissen zum Thema digitales Marketing essenziell.

Werden Sie diesem neuen Anspruch gerecht! Sie erarbeiten in diesem Seminar ein Grundverständis zum Thema Online Marketing und Markenaufbau. Ziel ist es, dass Sie zukünftig einfacher Entscheidungen in Bezug auf das Thema Online Marketing treffen können. Dies weil Sie die Disziplinen, insbesondere deren Zusammenspiel sowie die Implikationen auf Ihr eigenes Unternehmen verstehen.

CHF 2,980.00
Nächste Durchführung
27.08.2024 bis 28.08.2024 in Rüschlikon

KI im Personalwesen: Prozesse effizienter steuern

ZfU International Business School

Künstliche Intelligenz (KI) verändert die Arbeitswelt und ist auch im Personalwesen angekommen, wo sie noch stärker an Bedeutung gewinnen wird.

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie KI-Tools und Lösungen für Ihre Personalprozesse optimal nutzen können.

  • KI im Recruitingprozess spart Zeit bei der Sichtung von Bewerbungen und kann die Qualität der Kandidatenauswahl verbessern.
  • Bei HR-Analytics unterstützt KI Sie auch in Bereichen wie Lern- und Entwicklungsprogrammen oder der Leistungsanalyse.
  • ChatGPT & Co. sind zudem hilfreich im Personalmarketing, Employer Branding oder Onboarding.

Erfahren Sie, wie Sie KI-basierte Tools und Verfahren für Ihre Personalauswahl und -entwicklung einsetzen können und verbessern Sie Ihre Personalentscheidungen.

CHF 900.00
Nächste Durchführungen
Dienstag, 27. August 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 10. September 2024 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 16. Oktober 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 5. November 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 26. November 2024 (Online-Durchführung)

Unconscious Biases im Personalwesen

ZfU International Business School

Um die unzähligen komplexen Informationen verarbeiten zu können, die ständig auf uns einprasseln, nutzen wir Vereinfachungen, Kategorien und Stereotype. Diese mentalen Abkürzungen unseres Gehirns sind äußerst effizient und helfen uns, die Welt zu ordnen. Jedoch können bei diesem Prozess auch kognitive Verzerrungen, sogenannte Unconscious Biases, entstehen, die unser Handeln beeinflussen. Unbewusste Denkmuster können dazu führen, dass wir die Kompetenzen anderer nicht korrekt einschätzen, Potentiale nicht erkennen und bestimmte Personen unbewusst präferieren. Dies spielt eine bedeutende Rolle in der Personalauswahl und -bewertung sowie der Talentförderung.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Unconscious Biases entstehen, welche Funktion sie erfüllen und wie sie uns im Umgang mit anderen Menschen unbewusst beeinflussen. Der Fokus liegt hierbei auf Personalprozessen. Sie erhalten die Möglichkeit, einen bewussteren, reflektierten Umgang mit Ihren „unsichtbaren Flecken“ zu entwickeln, um den Umgang mit anderen fair, wertschätzend und konstruktiv zu gestalten.

CHF 900.00
Nächste Durchführungen
Dienstag, 27. August 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 5. November 2024 (Online-Durchführung)

KI in der Produktion: Optimierung von Zeit, Kosten und Qualität

ZfU International Business School

Mit dem Einsatz von KI können Sie Ihre Produktion auf vielerlei Weise optimieren. Vereinfachen Sie Ihre Qualitätskontrolle, verbessern Sie Ihre Ausschussraten (Predictive Quality und Predictive Maintenance), werden Sie frühzeitig auf Anomalien von Maschinen und Anlagen hingewiesen und verbessern Sie die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Im Seminar werden die wichtigsten KI-Einsatzszenarien mit Praxisbeispielen entlang des Produktionsprozesses dargestellt.

Ein besonderes Highlight ist die seminarintegrierte praktische Programmierung einer KI zur Qualitätskontrolle. Hier haben Sie die Möglichkeit, selbst zu erfahren, wie eine KI exemplarisch aufgebaut wird und wie diese anhand von Beispieldaten lernt. Durch die Verbindung wissenschaftlicher KI-Grundlagen mit Erfahrungen im Hands-on-Programmier-Workshop in einer Industrie-Gruppe erlangen Sie einen hohen Wissens- und Erfahrungstransfer. Erfahrungen werden reflektiert und in aktionsorientierten Take-aways zusammengefasst. Abschliessend erfolgt ein Ausblick auf zukünftige KI-Technologien.

CHF 1,400.00
Nächste Durchführungen
28.08.2024 bis 29.08.2024 (Online-Durchführung)
17.09.2024 bis 18.09.2024 (Online-Durchführung)
08.10.2024 bis 09.10.2024 (Online-Durchführung)
19.11.2024 bis 20.11.2024 (Online-Durchführung)
10.12.2024 bis 11.12.2024 (Online-Durchführung)

KI im Projektmanagement: Projekte effektiver und effizienter umsetzen

ZfU International Business School

Die Anwendung von KI-Technologien wie ChatGPT in Projektmanagement-Prozessen nimmt immer mehr zu. Denn auch im Projektmanagement kann KI unterstützend eingesetzt werden und wird stetig weiterentwickelt.

Sie erhalten in diesem Seminar eine umfassende Einführung in die Möglichkeiten von KI im Projektmanagement und erfahren wie Sie KI praktisch für eine verbesserte Projektplanung, -durchführung und -kontrolle anwenden können. Setzen Sie Ihre Projekte effizienter und effektiver um.

CHF 900.00
Nächste Durchführungen
Donnerstag, 29. August 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 15. Oktober 2024 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 6. November 2024 (Online-Durchführung)
Montag, 25. November 2024 (Online-Durchführung)
Donnerstag, 12. Dezember 2024 (Online-Durchführung)
Dienstag, 28. Januar 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 25. Februar 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 18. März 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 8. April 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 6. Mai 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 3. Juni 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 1. Juli 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 27. August 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 16. September 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 28. Oktober 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 18. November 2025 (Online-Durchführung)
Dienstag, 9. Dezember 2025 (Online-Durchführung)

KI im Marketing: Effizienter Einsatz von KI-Tools

ZfU International Business School

Künstliche Intelligenz und die in diesem Bereich entwickelten Tools sind derzeit in aller Munde und erleichtern vor allem im Marketing viele Arbeitsschritte. Von der Texterstellung durch ChatGPT oder Bildgenerierung durch Midjourney bestehen eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, die das Erreichen verblüffender Arbeitsergebnisse erlauben.

Erfahren Sie in diesem Seminar, welche Tools Ihnen im Marketing den Arbeitsalltag erleichtern und wie Sie mit diesen Tools zu optimalen Ergebnissen gelangen. Zusätzlich wird die rechtliche Situation bzgl. Urheberrecht beleuchtet und auf Herausforderungen beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz eingegangen.

Lernen Sie außerdem weitere Tools kennen, die Ihnen bisher unbekannt waren und optimieren Sie die generierten Ergebnisse durch Prompt Engineering.

CHF 900.00
Nächste Durchführungen
Freitag, 30. August 2024 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 11. September 2024 (Online-Durchführung)
Freitag, 18. Oktober 2024 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 27. November 2024 (Online-Durchführung)
Donnerstag, 23. Januar 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 26. März 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 21. Mai 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 23. Juli 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 24. September 2025 (Online-Durchführung)
Mittwoch, 26. November 2025 (Online-Durchführung)

Professionell verhandeln nach dem Harvard-Konzept®

ZfU International Business School

Lernen Sie von den von Harvard lizenzierten Experten

Wir führen täglich unzählige Verhandlungen, bewusst oder unbewusst, privat wie geschäftlich, um Nebensächlichkeiten oder um grundlegende Entscheidungen von enormer Tragweite.

Professionell verhandeln heisst dabei mehr als das blosse Erreichen von guten Verhandlungsresultaten. Es gilt, möglichst viele der eigenen Interessen zu wahren bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Interessenslage der anderen Partei. Sie haben erst dann gut verhandelt, wenn Ihr Geschäftspartner auch in Zu­kunft wieder mit Ihnen verhandeln will und Sie unabhängig von den inhaltlichen Resultaten Ihre Beziehung zu Ihrem Verhandlungspartner nachhaltig gefestigt haben. Sprich: Sie gewinnen mehr, wenn beide Seiten gewinnen!

Gefragt sind effiziente Strategien, die aus den Vernetzungen, Beziehungsgeflechten und Interessengegensätzen die Synergien aller Partner ­fördern.

CHF 3,180.00
Nächste Durchführungen
03.09.2024 bis 04.09.2024 in Rüschlikon
13.11.2024 bis 14.11.2024 in Rüschlikon

Deep Selling - Eindrucksvoll verkaufen

ZfU International Business School

Wenn wir als Kunden eine Sache im Verkauf nicht mögen, dann sicher die klassischen Produktverkäufer: Bauchladen auf und schon wird hemmungslos mit Funktionen um sich geworfen.

“Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt” - ja, ist klar.

Als Kunden suchen wir einen Partner, der uns bei der Lösung unseres Problems unterstützt. Für den vertrieblichen Erfolg als Verkäufer sollten wir genau das in den Fokus unserer Arbeit stellen, Lösungspartner für den Kunden zu sein.

Obwohl ein Lösungspartner eben nicht das eigene Produkt zum Zentrum des Gespräches macht, erzeugt er paradoxerweise eine magische Sogwirkung genau zu demselben.

Doch um diese Strategie 1:1 umzusetzen, brauchen Sie ein konkretes Konzept von der Ansprache neuer Kunden bis zu Empfehlung. Damit gewinnen Sie nicht nur mehr und einfacher Kunden, sondern fördern auch das eigene Gefühl von Sinnhaftigkeit und Anerkennung innerhalb der eigenen Profession.

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
03.09.2024 bis 04.09.2024 in Feusisberg
04.03.2025 bis 05.03.2025 in Feusisberg
04.09.2025 bis 05.09.2025 in Feusisberg