Führungskurse - Seminare und Kurse zum Thema

Lean Produktmanagement (2 Tage)

SGO Business School

Produktmanager werden automatisch zu Prozessverantwortlichen, wenn es um ihre Produktpalette und deren Gestaltung, Positionierung, Steuerung und Pflege geht. Diese Produktmanagement-Prozesse gilt es zu identifizieren und zu visualisieren, damit Optimierungmöglichkeiten entlang der Wertschöpfungskette erkannt und realisiert werden können. Hier setzt dieses Seminar zum Produktmanagement-Prozess an.

CHF 1,400.00 (inkl. MWST)
Nächste Durchführungen
Montag 17.06.2024 08:45 - Dienstag 18.06.2024 17:00 (Online-Durchführung)
Montag 11.11.2024 08:45 - Dienstag 12.11.2024 17:00 (Online-Durchführung)
Mittwoch 11.12.2024 08:45 - Donnerstag 12.12.2024 17:00 (Online-Durchführung)
Donnerstag 10.04.2025 08:45 - Freitag 11.04.2025 17:00 (Online-Durchführung)
Montag 18.08.2025 08:45 - Dienstag 19.08.2025 17:00 (Online-Durchführung)

Geheimwaffen der Führung: Mitarbeitende für Veränderungen gewinnen

ZfU International Business School

Zeiten der ständigen Veränderung, erhöhter Mobilität und neuer Formen der Zusammenarbeit (z. B. Matrix-Organisation, Agile Teams, Homeoffice usw.) stellen Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Die klassischen und etablierten Führungsansätze stossen hier an ihre Grenzen – insbesondere bei Mitarbeitenden, die ein ausgeprägtes Bedürfnis nach Beständigkeit, Berechenbarkeit und Sicherheit haben. Ex-Geheimagent Leo Martin und Change-Management-Experte Frank Rebmann liefern Ihnen sofort umsetzbare Lösungen, die Sie im Seminar gleich praktisch ausprobieren können.

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
18.06.2024 bis 19.06.2024 in Thalwil
17.06.2025 bis 18.06.2025 in Feusisberg

Mitarbeitergespräch

WEKA Business Media AG

Wirksam führen durch professionelle Kommunikation

Richtig eingesetzt, ist das Mitarbeitergespräch eines der kraftvollsten Instrumente der Führungsarbeit. Das Gespräch ist aber nur dann glaubwürdig und wirksam, wenn die Punkte, die Sie ansprechen, einen sichtbaren Bezug zum Arbeitsalltag haben sowie fair und realistisch beurteilt werden. Genauso wichtig ist, dass Sie im Mitarbeitergespräch Ihre Sicht klar und bestimmt begründen und gleichzeitig einen guten Kontakt zu Ihren Mitarbeitern herstellen können. Andernfalls verkommt das Mitarbeitergespräch zur lästigen Pflichtübung für beide Seiten.

Der Austausch zwischen Führungskraft und Mitarbeiter bietet enorme Möglichkeiten, um die Effektivität der Arbeitsleistung zu erhöhen, versteckte Potenziale zu fördern und gleichzeitig die Zufriedenheit der Mitarbeitenden zu steigern. An diesem Seminar üben Sie den strukturierten Aufbau und die professionelle Durchführung von Jahres- und Feedbackgesprächen.

CHF 940.00 (+ MWST)
Nächste Durchführungen
Mittwoch, 19. Juni 2024 in Zürich
Donnerstag, 19. September 2024 in Zürich
Mittwoch, 20. November 2024 in Zürich
Donnerstag, 5. Dezember 2024 in Zürich

Resilienz – mit innerer Stärke Herausforderungen meistern

ZfU International Business School

Leistungsdruck im Beruf, Ärger mit Kollegen oder persönliche Schicksalsschläge: Die Kernkompetenz Resilienz wird durch die wachsenden Anforderungen in unserer Lebens- und Arbeitswelt immer wichtiger. Viele Menschen konzentrieren sich auf negative Erfahrungen und sehen Herausforderungen als unüberwindbare Hürden. Ein verletztes Selbstwertgefühl, Frustration und chronischer Stress sind die Folgen. Umso mehr gilt es, die inneren Ressourcen zu aktivieren, um flexibel und widerstandsfähig auf äussere Einflüsse zu reagieren und Krisen unbeschadet zu überstehen.

Aber wie schafft man das? Grundsätzlich verfügt jeder Mensch über diese Fähigkeit, aber sie muss bewusst eingesetzt und gezielt gestärkt werden. Resiliente Führungskräfte, Teams und Unternehmen unterscheiden sich von anderen durch ihre innere Stärke. Sie handeln selbst in turbulenten Situationen zuversichtlich und entschlossen, sorgen gut für sich, kennen ihre Belastungsgrenzen und wissen, wie sie ihre Energiereserven auffüllen können. Gesund, leistungsstark und zufrieden sind jene Menschen, die sich mit Problemen aktiv auseinandersetzen – nicht die Angepassten und Ängstlichen, die schwierige Umstände «einfach so» hinnehmen.

Resilienz ist erlernbar. In diesem Seminar lernen Sie Verhaltensmuster und Methoden kennen, wie Sie Ihre Widerstandskraft und Flexibilität stärken können und künftig souveräner mit schwierigen Situationen umgehen.

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
25.06.2024 bis 26.06.2024 in Feusisberg
10.09.2024 bis 11.09.2024 in Rüschlikon
27.11.2024 bis 28.11.2024 in Feusisberg
06.03.2025 bis 07.03.2025 in Feusisberg
24.06.2025 bis 25.06.2025 in Feusisberg
16.09.2025 bis 17.09.2025 in Feusisberg
25.11.2025 bis 26.11.2025 in Feusisberg

Psychologische Sicherheit

ZfU International Business School

Psychologische Sicherheit bezeichnet das individuelle Empfinden eines Teammitglieds, sich in einem Team oder im Unternehmen ohne Angst vor Konsequenzen ausdrücken zu können. Darunter fällt das Einbringen von Bedenken und das Zugeben von Fehlern genauso wie das Vorschlagen von Änderungen und Vorstellen von Ideen.

Teams mit hoher psychologischer Sicherheit sind bis zu zehnmal effektiver als Teams, die durch Anreizsysteme wie Boni oder Extra-Vergütung motiviert sind. Denn sie haben den Mut, Ideen vorzubringen, auf Fehler hinzuweisen und es entstehen keine Schweigespiralen.

Wenn Sie effektive Teams aufbauen wollen, müssen Sie also ein Umfeld schaffen, in dem es für Ihre Mitarbeitenden selbstverständlich ist, Fragen zu stellen, Ideen zu kreieren und Bedenken zu äussern. Angst vor Fehlern darf es nicht geben. Als Führungsperson spielen Sie die entscheidende Rolle, wenn es um die psychologische Sicherheit am Arbeitsplatz geht.

Psychologische Sicherheit bedeutet aber nicht, dass jeder ohne Konsequenzen alles sagen kann. Es bedeutet auch nicht, schlechte Leistungen oder schädliches Verhalten zu tolerieren. Es bedeutet das Schaffen einer Kultur und Umgangsform, in der offene Kommunikation gefördert wird, um kontinuierliche Verbesserung und Innovation zu fördern.

Psychologische Sicherheit spannt sich wie ein Netz durch viele Bereiche des Unternehmens und der Unternehmenskultur. Lernen Sie in diesem Seminar verschiedene Anknüpfpunkte kennen und erarbeiten Sie Ideen, die Sie in Ihrem Team und Bereich oder im ganzen Unternehmen starten oder noch weiter verbessern können.

CHF 1,490.00
Nächste Durchführungen
Mittwoch, 26. Juni 2024 in Thalwil
Donnerstag, 14. November 2024 in Rüschlikon
Freitag, 27. Juni 2025 in Thalwil
Freitag, 14. November 2025 in Thalwil

Mehr Gelassenheit – Komplexe Anforderungen souverän meistern

ZfU International Business School

Management-Techniken sind wichtige Elemente der persönlichen Wirkung auf Mitarbeiter, Kollegen und Geschäftspartner. Sie sind jedoch nicht alleine ausschlaggebend für den Erfolg als Führungskraft. Angesichts der hohen Dynamik und Komplexität in der heutigen Zeit wird der Faktor Persönlichkeit zu einem zentralen Erfolgsfaktor der Führung. Letztlich zählt die Persönlichkeit!

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
27.06.2024 bis 28.06.2024 in Feusisberg
30.10.2024 bis 31.10.2024 in Feusisberg
10.06.2025 bis 11.06.2025 in Feusisberg
14.10.2025 bis 15.10.2025 in Feusisberg

Projektcontrolling (2 Tage)

SGO Business School

Gefahren erkennen und vermeiden – Widerstände überwinden – auf Veränderungen reagieren

Auch wenn Ihre Projekte gut geplant sind, so drohen während des Projektes doch überall Gefahren, welche den Projekterfolg in Frage stellen oder das Projekt sogar als Ganzes zum Scheitern bringen können: Viele Projekte scheitern insbesondere, weil menschliche Faktoren in den entsprechenden Phasen nicht ausreichend beachtet werden. Denn durch Projekte verursachte Veränderungen im Unternehmen neben den geplanten Entwicklungen auch Unsicherheiten und Widerstände mit sich. Das Projekt auf Kurs zu halten erfordert ein sensibles Ortungssystem, klare Diagnose von Abweichungen und zeitgerecht eingeleitete (effektive!) Steuerungsmassnahmen. Wie Sie dies mittels kooperativer Zusammenarbeit und Führung im Projekt sicherstellen können, lernen Sie an diesem Seminar.

CHF 1,400.00 (inkl. MWST)
Nächste Durchführungen
Freitag 28.06.2024 08:45 - Samstag 29.06.2024 17:00 (Online-Durchführung)
Montag 26.08.2024 08:45 - Dienstag 27.08.2024 17:00 in Glattbrugg
Montag 04.11.2024 08:45 - Dienstag 05.11.2024 17:00 (Online-Durchführung)
Donnerstag 21.11.2024 08:45 - Freitag 22.11.2024 17:00 (Online-Durchführung)
Mittwoch 08.01.2025 08:45 - Donnerstag 09.01.2025 17:00 (Online-Durchführung)
Mittwoch 08.01.2025 08:45 - Donnerstag 09.01.2025 17:00 (Online-Durchführung)
Donnerstag 27.03.2025 08:45 - Freitag 28.03.2025 17:00 (Online-Durchführung)

Stress-Burnout-Prävention

Praxis-Brücke

Burnout ist ein Phänomen unserer Gesellschaft. Jeder kann betroffen sein, auch Sie und Ihre Mitarbeitenden. Rasanter Wandel der Gesellschaft, Wachstum der Wirtschaft und grosser Leistungsdruck, so zeigt sich heute unser Umfeld. Immer mehr Menschen sind von Ängsten, Stress, Burnout und Depressionen betroffen. Die Symptome entwickeln sich schleichend und reagiert wird oftmals zu spät. Doch dem Ausbrennen kann man vorbeugen. Das Seminar ist auf den Fokus der Prävention ausgerichtet. Der bewusste Umgang mit Stress und dessen Abbau stehen im Vordergrund. Sie lernen, wie man dem Stress entgegen wirken kann und Sie Belastungen abbauen können.
CHF 490.00
Nächste Durchführung
Dienstag, 20. August 2024 in Rheinfelden

Effektive Protokollführung

WEKA Business Media AG

Sitzungsinhalte kurz und präzise auf den Punkt gebracht

Wer effizient arbeiten und Informationen wirkungsvoll formulieren will, braucht dazu fundiertes Fachwissen. An diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Protokolle professionell erstellen, wichtige Informationen erkennen, verdichten und stilsicher formulieren.

CHF 890.00 (+ MWST)
Nächste Durchführung
Mittwoch, 21. August 2024 in Zürich

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

WEKA Business Media AG

Wenn Sie den Wandel vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten erleben und zum ersten Mal Vorgesetztenaufgaben übernehmen, stellt das in der Regel eine markante persönliche und berufliche Veränderung dar. Neue Anforderungen und hohe Erwartungen von allen Seiten machen die Übernahme neuer Führungsverantwortung zu einer besonders schwierigen Herausforderung.

In diesem Seminar erfahren Sie praxisorientiert alles Wichtige über die entscheidenden Faktoren der Führungsarbeit. Sie setzen sich mit Ihrer neuen Rolle gegenüber Mitarbeitenden, Vorgesetzten aber auch ehemaligen Kollegen auseinander und erhalten konkrete Führungsinstrumente, mit denen Sie sich in alltäglichen Führungssituationen erfolgreich behaupten können.

CHF 940.00 (+ MWST)
Nächste Durchführungen
Donnerstag, 22. August 2024 in Zürich
Dienstag, 29. Oktober 2024 in Zürich
Donnerstag, 21. November 2024 in Zürich