Seminar Steuern - Seminare und Kurse zum Thema

MWST-Seminar Advanced

WEKA Business Media AG

Nach dem Besuch des Seminars MWST Advanced wickeln Sie auch Geschäfte mit ausländischen Partnern und Zulieferern in Bezug auf die MWST korrekt und sicher ab. Dies dank einer intensiven Darstellung von MWST-Aspekten mit Bezug zum Ausland und der Besprechung vieler komplexer Fallbeispiele. Die internationalen Transaktionen werden dabei aus Sicht des schweizerischen MWST-Systems betrachtet.
CHF 980.00
Nächste Durchführungen
Donnerstag, 20. Mai 2021 (Online-Durchführung)
Donnerstag, 9. September 2021 in Zürich
Donnerstag, 4. November 2021 in Zürich

Bankprodukte im Visier des Fiskus

IfFP Institut für Finanzausbildung

Einkommenssteuerliche Folgen von klassischen und neuen Anlageprodukten (Obligationen, Aktien, Derivate, Kryptowährungen) – Rückforderung von ausländischen Quellensteuern – Wertschriftenhandel und andere Quasi-Selbständigkeiten.
CHF 350.00 inkl. MWST
Nächste Durchführungen
Donnerstag, 27. Mai 2021 in Zürich - 8.15 – 11.45 Uhr

MWST-Kurs International - 2 Tage!

WEKA Business Media AG

Dieses Seminar bietet einen vertieften Einblick in die vielfältigen Problemstellungen, die sich ergeben, wenn von der Schweiz aus in verschiedene EU-Länder geliefert wird oder wenn innergemeinschaftliche Lieferungen ausgeführt werden. Betrachtung sowohl aus Sicht des neuen Schweizer Rechts wie auch des Rechts von EU-Staaten. So können Abläufe und Transaktionen optimiert und Risiken minimiert werden.

Gewinnen Sie effektiv Sicherheit in der Abwicklung internationaler Geschäfte!

CHF 1,980.00
Nächste Durchführungen
Do, 10. + Do, 17. Juni 2021 in Zürich
Do, 23. + Do, 30. September 2021 in Zürich
Do, 25. November + Do, 2. Dezember 2021 in Zürich

Privatanteile (Kompakt-Webinar 2h)

Von Graffenried Treuhand

Das Thema Privatanteile ist ein Dauerbrenner für all jene Personen, welche sich mit der Buchführung oder mit Lohnausweisen beschäftigen und sorgt immer wieder für einen Aha-Effekt. Anhand von praxisbezogenen Beispielen möchten wir Sie für dieses Thema sensibilisieren und haben daher unser bewährtes Privatanteile-Seminar für das vorliegende „Kompakt-Format“ neu konzipiert. Neben den mehrwertsteuerlichen Aspekten werden auch die Regelungen im Bereich der direkten Steuern und der Sozialversicherungsabgaben ausführlich dargelegt.

CHF 150.00
Nächste Durchführungen
Mittwoch, 16. Juni 2021 - 10.00 bis 12.00 Uhr (Online-Durchführung)

Steuer-Update für Finanz-und Rechnungswesen

WEKA Business Media AG

Aktuelles Wissen und Neuerungen im Schweizer Steuerrecht mit Folgen für Unternehmen

Bringen Sie sich punkto Unternehmenssteuern auf den neusten Stand und erfahren Sie Neuerungen und Aktuelles über das Bundesgesetz über die Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF; vormals Steuervorlage 17), den automatischen Informationsaustausch (AIA), die MWST-Revision 2018 und über das Zusammenspiel der Steuerarten Gewinnsteuer, Mehrwertsteuer, Verrechnungssteuer.

CHF 890.00
Nächste Durchführungen
Dienstag, 22. Juni 2021 in Zürich
Mittwoch, 27. Oktober 2021 in Zürich

Besteuerung von Privatpersonen

Cosmos (first.seminare)

4-Tages-Kurs mit hohem Praxisbezug
Wollen Sie erweiterte Grundkenntnisse im Steuerrecht bezüglich die Besteuerung von Privatpersonen erwerben, vertiefen oder ergänzen und eine umfassende Ausbildung erhalten? Dann ist dieser Kurs, der seit Jahren erfolgreich durchgeführt wird und beinahe immer ausgebucht ist, genau das Richtige für Sie.

CHF 1,885.00
Nächste Durchführungen
7., 14., 21. und 28. September 2021, jeweils von 8:30 bis 17:00 Uhr in Olten

Teilliquidation, Transponierung und andere Stolpersteine bei Unternehmensverkäufen

IfFP Institut für Finanzausbildung

Unternehmenskäufe und -verkäufe kommen in unterschiedlichen Formen vor, welche je ihre eigenen steuerlichen Auswirkungen haben. Käufer und Verkäufer können natürliche oder juristische, inländische oder ausländische Personen sein. Käufer können auch nahestehende Personen oder Mitarbeiter des eigenen Unternehmens sein. Weiter können bei der Unternehmenstransaktion Immobilien involviert sein.

Es bestehen attraktive Möglichkeiten wie der steuerfreie Kapitalgewinn aus der Veräusserung von Privatvermögen, aber auch diverse Einschränkungen (bekannt sind unter anderem die «Transponierung» und die «indirekte Teilliquidation»).

Das Seminar geht auf solche und weitere steuerliche Fallstricke im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf von Unternehmungen ein und zeigt die Folgen verschiedener Konstellationen auf die Einkommens-, Gewinn- und Verrechnungssteuern sowie allenfalls auf die Grundstückgewinnsteuern auf. Fallbeispiele und Übungsaufgaben helfen, den Inhalt in die Praxis zu übertragen.

Das Seminar beschränkt sich auf den Verkauf von Kapitalgesellschaften. Die Übertragung von Einzelunternehmungen und Personengesellschaften sind nicht Bestandteil.

CHF 350.00 inkl. MWST
Nächste Durchführungen
Freitag, 10. September 2021 in Zürich - 8.15 – 11.45 Uhr

Steuern (2-tägiges Grundlagenmodul)

STS Schweizerische Treuhänder Schule

Nach Besuch des Modules können Sie eine Steuererklärung für natürliche Personen sowie kleinere Unternehmen korrekt ausfüllen. Sie kennen die Steuerberechnungen und verstehen die Grundlagen der wichtigsten Spezialsteuern wie z.B. der Verrechnungssteuer oder der Grundstückgewinnsteuer.
CHF 1,300.00
Nächste Durchführungen
Montag und Dienstag, 27./28. September 2021 in Zürich
Donnerstag und Freitag, 20./21. Januar 2022 in Bern
Donnerstag und Freitag, 28./29. April 2022 in Zürich

Besteuerung von Immobilien (Zertifikatskurs 6 Halbtage)

STS Schweizerische Treuhänder Schule

Im Zusammenhang mit Immobilien ergeben sich regelmässig steuerliche Fragestellungen: Um-, An- und Neubauten, Kauf und Verkauf, Vermietung, ja sogar die blosse Eigennutzung von Liegenschaften können Steuerfolgen auslösen, die aufgrund der Höhe der betroffenen Werte sehr einschneidend sein können. Dabei sind gleichzeitig verschiedene Steuerarten zu beachten, wie etwa die Einkommens-, Gewinn-, Grundstückgewinn-, Handänderungs- oder Mehrwertsteuer.

An diesem Zertifikatslehrgang Besteuerung von Immobilien werden Sie in 6 Halbtagesblöcken in die Lage versetzt, die Steuerfolgen, welche mit Immobilien zusammenhängen, zuverlässig zu beurteilen und basierend darauf steuerartenübergreifend Planungsmöglichkeiten zu analysieren und umzusetzen.

CHF 2,600.00
Nächste Durchführungen
26. und 27. Oktober sowie 3. November 2021, jeweils von 08:15 bis 16:45 Uhr in Bern (Zertifikatsprüfung im Anschluss an den letzten Kursteil)
25. und 26. November, sowie 2., 3., 9. und 10. Dezember, jeweils von 08:15 bis 12:00 Uhr in Zürich (Zertifikatsprüfung im Anschluss an den letzten Kursteil)

Lohnt sich die Immobilien-AG?

IfFP Institut für Finanzausbildung

Liegenschaften indirekt über eine AG halten. Vorgehen und Steuerfolgen der Überführung in eine Juristische Person.

Bei Privatpersonen mit Immobilien stellt sich häufig die Frage, ob es nicht sinnvoll wäre, die Liegenschaften in eine Aktiengesellschaft zu überführen und sie fortan «indirekt» zu halten. Dieses Seminar widmet sich dem Vergleich zwischen dem direkten Halten der Liegenschaften im Privat- oder Geschäftsvermögen und dem indirekten Halten über eine Immobilien-AG. Der Fokus wird dabei auf die steuerlichen Vor- und Nachteile gelegt. Weitere finanzielle und gesellschaftsrechtliche Punkte werden ebenfalls thematisiert. Anhand eines Musterfalls werden die gewonnenen Erkenntnisse vertieft.

CHF 350.00 inkl. MWST
Nächste Durchführungen
Freitag, 5. November 2021 in Zürich - 8.15 – 11.45 Uhr