Weiterbildung Steuern - Seminare und Kurse zum Thema

Steuern und Vorsorge: Update 2021

IfFP Institut für Finanzausbildung

Aktuelle Rechtsprechung (u.a. Vorsorge, Liquidationsgewinne) / Stand von Reformprojekten: AHV-21, BVG, Abschaffung Eigenmietwert / Liegenschaftsverordnung / STAF aus Optik Privatpersonen / Steuern und COVID … und anderes mehr

Der Übergang vom einen zum anderen Kalenderjahr ist aus steuerlicher Sicht ein interessanter, aber auch ein heikler Moment. Einerseits kann Rückschau auf das abgelaufene Jahr gehalten werden und anderseits beginnt Neues. Das Seminar zielt dementsprechend darauf ab, auf wegweisende Urteile zurückzublicken und anderseits auf die Neuerungen in Steuern und Vorsorge aufmerksam zu machen.

CHF 250.00 inkl. MWST
Donnerstag, 28. Januar 2021 - 8.15 – 11.45 Uhr (Online-Durchführung)

Steueroptimierte Unternehmensnachfolge

IfFP Institut für Finanzausbildung

Steuerliche Aspekte der Nachfolgeplanung. U.a. mit Exkurs zu den steuerlichen Risiken von Earn-outs – Refresher und Update des Seminars von 2017

Die Unternehmensnachfolge ist ein zentrales Thema KMU in der Schweiz. In den nächsten Jahren sind Tausende von Firmen gezwungen, ihre Nachfolge zu planen. Ist der ideale Nachfolger einmal gefunden, geht es an die Umsetzung. Dabei wird nicht selten den steuerlichen Aspekten ungenügend Beachtung geschenkt. In diesem Seminar geht es um das Aufzeigen von steuerlichen Fallstricken sowie von Optimierungsmöglichkeiten, welche sich im Rahmen der Unternehmensnachfolge bieten.

CHF 250.00 inkl. MWST
Donnerstag, 25. Februar 2021 - 8.15 – 11.45 Uhr (Online-Durchführung)

Ein Crash-Kurs in Anlagethemen

IfFP Institut für Finanzausbildung

Update Anlagewissen für KundenberaterInnen: Welche Anlage für welches Wirtschaftsumfeld? Wie werden Anlagen optimal kombiniert? Lohnen sich Anleihen im Negativzinsumfeld? Wie werden nachhaltige Anlagestrategien umgesetzt?
CHF 250.00 inkl. MWST
Freitag, 12. März 2021 - 8.15 – 11.45 Uhr (Online-Durchführung)

Bankprodukte im Visier des Fiskus

IfFP Institut für Finanzausbildung

Einkommenssteuerliche Folgen von klassischen und neuen Anlageprodukten (Obligationen, Aktien, Derivate, Kryptowährungen) – Rückforderung von ausländischen Quellensteuern – Wertschriftenhandel und andere Quasi-Selbständigkeiten.
CHF 350.00 inkl. MWST
Donnerstag, 27. Mai 2021 in Zürich - 8.15 – 11.45 Uhr

Steuer-Update für Finanz-und Rechnungswesen

WEKA Business Media AG

Aktuelles Wissen und Neuerungen im Schweizer Steuerrecht mit Folgen für Unternehmen

Bringen Sie sich punkto Unternehmenssteuern auf den neusten Stand und erfahren Sie Neuerungen und Aktuelles über das Bundesgesetz über die Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF; vormals Steuervorlage 17), den automatischen Informationsaustausch (AIA), die MWST-Revision 2018 und über das Zusammenspiel der Steuerarten Gewinnsteuer, Mehrwertsteuer, Verrechnungssteuer.

CHF 890.00
Dienstag, 22. Juni 2021 in Zürich
Mittwoch, 27. Oktober 2021 in Zürich

Lohnt sich die Immobilien-AG?

IfFP Institut für Finanzausbildung

Liegenschaften indirekt über eine AG halten. Vorgehen und Steuerfolgen der Überführung in eine Juristische Person.

Bei Privatpersonen mit Immobilien stellt sich häufig die Frage, ob es nicht sinnvoll wäre, die Liegenschaften in eine Aktiengesellschaft zu überführen und sie fortan «indirekt» zu halten. Dieses Seminar widmet sich dem Vergleich zwischen dem direkten Halten der Liegenschaften im Privat- oder Geschäftsvermögen und dem indirekten Halten über eine Immobilien-AG. Der Fokus wird dabei auf die steuerlichen Vor- und Nachteile gelegt. Weitere finanzielle und gesellschaftsrechtliche Punkte werden ebenfalls thematisiert. Anhand eines Musterfalls werden die gewonnenen Erkenntnisse vertieft.

CHF 350.00 inkl. MWST
Freitag, 5. November 2021 in Zürich - 8.15 – 11.45 Uhr

Besteuerung von Immobilien (Zertifikatskurs 6 Halbtage)

STS Schweizerische Treuhänder Schule

Im Zusammenhang mit Immobilien ergeben sich regelmässig steuerliche Fragestellungen: Um-, An- und Neubauten, Kauf und Verkauf, Vermietung, ja sogar die blosse Eigennutzung von Liegenschaften können Steuerfolgen auslösen, die aufgrund der Höhe der betroffenen Werte sehr einschneidend sein können. Dabei sind gleichzeitig verschiedene Steuerarten zu beachten, wie etwa die Einkommens-, Gewinn-, Grundstückgewinn-, Handänderungs- oder Mehrwertsteuer.

An diesem Zertifikatslehrgang Besteuerung von Immobilien werden Sie in 6 Halbtagesblöcken in die Lage versetzt, die Steuerfolgen, welche mit Immobilien zusammenhängen, zuverlässig zu beurteilen und basierend darauf steuerartenübergreifend Planungsmöglichkeiten zu analysieren und umzusetzen.

CHF 2,600.00
25. und 26. November, sowie 2., 3., 9. und 10. Dezember, jeweils von 08:15 bis 12:00 Uhr in Zürich (Zertifikatsprüfung im Anschluss an den letzten Kursteil)

MWST Tücken - was muss beim Jahresabschluss beachtet werden? (Halbtagesseminar)

STS Schweizerische Treuhänder Schule

Die publizierten Branchen-Infos und MWST-Infos zeigen nun die Praxisrichtung der ESTV zu den durch die Teilrevision des MWSTG in Kraft gesetzten Änderungen auf. Bei der Umsetzung und Steuerplanung ist eine frühzeitige Wissensaktualisierung eine besondere Herausforderung und dieses Seminar ist darauf fokussiert, Sie praxisorientiert und fundiert auf Tücken und Optimierungspotential hinzuweisen. Das Seminar richtet sich an Sachbearbeiter, MWST- Verantwortliche, Fachleute im Rechnungswesen sowie Unternehmer, welche Geschäftsfälle und die korrekte MWST-Erfassung beurteilen und richtig abrechnen müssen.

CHF 370.00
Donnerstag, 9. Dezember 2021 in Zürich - 08.30 - 12.00 Uhr