Führung Weiterbildung - Seminare und Kurse zum Thema

Coachingkompetenz für Führungskräfte mit Dr. Sonja Radatz

ZfU International Business School

Mit den neuen Technologien verändern sich nicht nur die Unternehmen rasant, sondern auch die Anforderungen an Führungskräfte. Gestern noch legitimierte sich eine Führungskraft über die Hierarchie und im besten Fall über die Fachkompetenz als Vorgesetzter. Heute benötigen Führungskräfte ganz andere Fähigkeiten, um Mitarbeiter erfolgreich zu führen: Die wichtigste davon ist die «Beziehungskompetenz». Gelingt es der Führungskraft die Beziehung so zu gestalten, dass Mitarbeiter sich in ihrer Arbeit als kompetent, bedeutsam und selbstbestimmt wahrnehmen, sind sie produktiver, innovativer und engagierter.

Grundlage dafür ist die persönliche Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter.

Wie viel Kommunikation braucht Führungsarbeit im digitalen Zeitalter? Und wie kann diese Kommunikation auf allen Führungsebenen gewinnbringend eingesetzt werden?

Die Führungskraft kann mit Coaching und Begleitung enorm viel dazu beitragen, dass der Mitarbeiter effizienter und «rückfragefrei» arbeitet. Wie Führungskräfte auf leichte Art und Weise ihre Mitarbeiter in deren Kompetenz und Zielerreichung begleiten, vermittelt Sonja Radatz sehr praxisorientiert.

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
09.11.2021 bis 10.11.2021 in Feusisberg
17.05.2022 bis 18.05.2022 in Feusisberg
16.11.2022 bis 17.11.2022 in Feusisberg

Das Führungs-Seminar: Moderne Führung in der Praxis

ZfU International Business School

Führungstraining mit Potenzial-Analyse, Feedback & persönlichem Coaching für Führungspersönlichkeiten und Leistungsträger, die ihren Einfluss stärken und als Persönlichkeit mehr Wirkung erzielen möchten.

Wie bringt man Menschen in Bewegung? Wie übt man Einfluss aus, ohne Druck zu machen? Wie schafft man es, dass Mitarbeitende wollen, was sie sollen? Diesen Fragen entscheiden über Erfolg oder Misserfolg in der Führung, in der Projektleitung, aber auch bei der kollegialen Zusammenarbeit.

Befehl und Gehorsam haben ausgedient in der modernen Unternehmenswelt, glücklicherweise. Anweisungen sind tabu. Sie widersprechen nicht nur dem Zeitgeist, sondern auch der Sachlogik heutiger Arbeit, denn sie passen nicht zu komplexen Aufgaben, virtuellen Arbeitswelten, stetiger Transformation und globaler Zusammenarbeit.

Doch was tritt an ihre Stelle? Wenn die Brechstange nicht mehr zur Verfügung steht, benötigen Führungskräfte feinere Instrumente.

Erweitern Sie Ihre Führungskompetenz und bringen Sie Ihren Führungsstil auf die nächste Ebene.

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
10.11.2021 bis 11.11.2021 in Feusisberg
19.05.2022 bis 20.05.2022 in Feusisberg
16.11.2022 bis 17.11.2022 in Feusisberg

Dr. Reinhard K. Sprenger: Radikal führen – Reduced to the Max!

ZfU International Business School

Dr. Reinhard K. Sprenger veranschaulicht, dass es keinen Führungsstil gibt, den man wie eine Videokassette abspulen kann. Es gibt auch keine «Führungspersönlichkeit», die Fähigkeiten aufweist, bei denen sich die Leistungsexplosion der Mitarbeitenden gar nicht mehr dämmen lässt. Es gibt aber einige Essentiale, um die keine Führungskraft herum kommt. Auf diesen erfolgskritischen Feldern muss eine Führungskraft bestehen, hier muss sie über Handlungsoptionen verfügen, will sie den Wert des Unternehmens steigern – denn dafür wird sie bezahlt. Blasen wir also den Führungs-Kitsch weg, konzentrieren wir uns in diesem Seminar auf das Wesentliche. Reduced to the Max!

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
16.11.2021 bis 17.11.2021 in Rüschlikon

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

WEKA Business Media AG

Die wichtigsten Aufgaben und Instrumente der Führung

Die hohen Erwartungen der Unternehmungsleitung zu erfüllen, motivierte Mitarbeitende konstant zu Höchstleistung zu führen, das richtige Mass an Delegation und Kontrolle zu finden und dabei ruhig und überlegt zu bleiben, das sind Anforderungen, die sich Ihnen heute als Führungskraft stellen. In Zeiten der konstanten Veränderung stehen Sie fast täglich vor neuen Herausforderungen. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie Mitarbeitende so führen, dass diese ihre Ziele erreichen, sich veränderten Situationen rasch anpassen und motiviert für den Unternehmenserfolg arbeiten. Eine Aufgabe, die viel von Ihnen verlangt.

CHF 940.00
Nächste Durchführungen
Dienstag, 30. November 2021 in Zürich
Donnerstag, 24. März 2022 in Zürich
Mittwoch, 27. April 2022 in Zürich
Mittwoch, 22. Juni 2022 in Zürich
Donnerstag, 10. November 2022 in Zürich
Mittwoch, 30. November 2022 in Zürich

Der 2-Stunden-Chef mit Insa Klasing

ZfU International Business School

Die Bewältigung der COVID Krise, die digitale Disruption etablierter Geschäftsmodelle und zunehmend mehr Mitarbeiter aus der Generation Y: Führung wird immer anspruchsvoller.

Statt strategisch die Zukunft zu gestalten versinken Chefs immer wieder im Tagesgeschäft und sind absorbiert von einer nicht enden wollenden Flut an operativen Themen. Das sei fatal, sagt Unternehmerin und Autorin Insa Klasing: Wer als Chef Zukunft gestalten will, der braucht einen freien Schreibtisch und einen freien Kopf.

Im Seminar vermittelt Sie ein ganz neues Führungsverständnis: Führen mit Kontrolle hat ausgedient, denn es zerstört nachweislich die Motivation, Kreativität und Weiterentwicklung der Mitarbeiter. Die Zukunft der Führung ist radikal reduzierte Führung, so Klasing, sie sollte zwei Stunden am Tag auf keinen Fall überschreiten. In ihrem Seminar zeigt sie, wie das gelingt und wie sie selbst als 2-Stunden-Chefin Führung nach dem “Autonomieprinzip” in der Praxis mit großem Erfolg umgesetzt hat.

CHF 1,490.00
Nächste Durchführungen
Mittwoch, 1. Dezember 2021 in Rüschlikon
01.06.2022 bis 02.06.2022 in Feusisberg
23.11.2022 bis 24.11.2022 in Rüschlikon
Mittwoch, 7. Dezember 2022 in Rüschlikon

Boxenstopp für Führungskräfte

ZfU International Business School

Der positive Umgang mit sich selbst sowie die Achtsamkeit und Gestaltung von Kontakten wird im beruflichen und persönlichen Bereich immer wichtiger.

Durch den richtigen Zugang zu sich selbst und zu anderen können Ihre Ziele wesentlich schneller und effektiver erreicht werden.

In diesem Seminar werden Sie einen Moment innehalten und über sich und Ihr Umfeld reflektieren. Sie werden erstarrte Denk- und Handlungsmuster erkennen und mit ausgewählten Methoden, vielen praxiserprobten Tipps und Tricks aus unglückseligen Mustern aussteigen und mit Begeisterung neue Wege gehen.

Ungewollte Spannungen bei der Gestaltung von Beziehungen werden durchschaut und abgebaut. Ihre Stärken werden herauskristallisiert und zu Ihrem USP transformiert.

Mit Ihrer gesteigerten Performance, Ihrem professionellen Umgang mit Stress und Ihrer Kompetenz im Umgang mit schwierigen Zeitgenossen faszinieren und beeindrucken Sie zukünftig Ihr privates und berufliches Umfeld – auf dass Sie Ihr Leben sinnvoll gestalten können, frische Energie für Ihre Unternehmungen entwickeln und Ihnen Ihre Arbeit und das Zusammensein mit Ihren Mitmenschen wieder Spass macht.

CHF 2,980.00
Nächste Durchführungen
02.12.2021 bis 03.12.2021 in Rüschlikon
02.03.2022 bis 03.03.2022 in Rüschlikon
06.09.2022 bis 07.09.2022 in Rüschlikon
08.11.2022 bis 09.11.2022 in Rüschlikon

Prof. Dr. Peter Warschawski: Überwinden eigener Grenzen

ZfU International Business School

Oft stossen Führungskräfte, die sonst in jeder Hinsicht erfolgreich sind, plötzlich an psychische und praktische Grenzen, die sie sich meist nicht erklären können. Es handelt sich dabei weniger um das Nachlassen persönlicher Fähigkeiten wie Spannkraft, Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft, sondern vielmehr um die Unfähigkeit, diese weiterhin so zu verbessern, um den Durchbruch auf eine höhere Ebene zu schaffen. Der Plafond scheint plötzlich qualitativ und quantitativ erreicht zu sein.

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie selber diese Grenzen überwinden können. Meistens handelt es sich um vermeintliche Hindernisse, die man sich selbst durch gewohnte Denkweisen aufbaut. Alles, was wir tun, das entweder zum Erfolg oder zum Misserfolg führt, entspringt unserem Denken. Doch unser Bewusstsein über unser Denken ist so minimal, dass unsere Fähigkeit, es zu beeinflussen, verschwindend klein und zufällig ist. Indem wir lernen, wie wir denken und die Gedanken zu erkennen, die unsere Grenzen schaffen, ermöglichen wir uns, diese Grenzen zu überwinden und neue Möglichkeiten zu kreieren, um das angestrebte Ziel zu erreichen.

Erfolg ist weder eine Laune der Umstände noch einfach das Resultat professioneller Kenntnisse und methodischen Vorgehens, auch wenn dies notwendige Grundlagen sind. Erfolg entspringt vielmehr der Fähigkeit, das Bewusstsein und die persönliche Haltung selber so zu entwickeln, dass die wirklich angestrebten Ziele erreicht werden können.

In diesem Seminar entwickeln Sie dieses Bewusstsein und lernen, eine Welt neuer Möglichkeiten zu eröffnen, welche das, was Sie sich bis anhin vorgestellt haben, weit übertreffen. Sie sind imstande, ohne besondere Anstrengungen auf einem höheren Niveau zu wirken und kontinuierlich hervorragende Resultate in Ihrem Berufs- und Privatleben zu erbringen. Sie werden die Durchschlagskraft Ihrer Arbeit entscheidend steigern, ungeachtet Ihres Arbeitsgebietes, Ihrer persönlichen Methodik oder Ihrer angewandten Arbeitstechniken. Sie werden Ihre Einsicht und Ihr Bewusstsein so entwickeln, dass Sie die Veränderung herbeiführen können, um Ihre selbst auferlegten Grenzen zu überwinden.

CHF 4,490.00
Nächste Durchführungen
05.12.2021 bis 07.12.2021 in Basel
23.02.2022 bis 25.02.2022 in Basel
18.05.2022 bis 20.05.2022 in Basel
07.09.2022 bis 09.09.2022 in Basel
07.12.2022 bis 09.12.2022 in Basel

Prof. Dr. Peter Warschawski: Vision in Aktion

ZfU International Business School

ACHTUNG: Grundvoraussetzung für den Besuch dieses Workshops ist der vorgängige Besuch von «Überwinden eigener Grenzen» von Prof. Dr. Peter Warschawski.

Nicht die Umstände sind es, die zum Erfolg führen, sondern was Sie mit diesen Umständen tun. Erfolg entspringt Ihrer inneren Kompetenz. Grösste Klarheit und bestes Selbst-Management führen zu ausserordentlichen Resultaten.

CHF 4,490.00
Nächste Durchführungen
12.12.2021 bis 14.12.2021 in Adelboden

Erfolgs- und resultatorientierte Führung

WEKA Business Media AG

Klare Prioritäten setzen / auf Resultate fokussieren

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Visionen vermitteln, die Begeisterung für gemeinsame Ziele wecken und Zielvorgaben von oben stufengerecht weitergeben. Sie legen grossen Wert auf Fokussierung und Priorisierung und führen Ihre Mitarbeitenden konsequent ergebnis- und zielorientiert.

CHF 940.00
Nächste Durchführungen
Mittwoch, 9. Februar 2022 in Zürich
Mittwoch, 31. August 2022 in Zürich

Holistische Führung in der VUKA*-Welt

ZfU International Business School

Den Unternehmen stellen sich wegen der Digitalisierung, den erhöhten Ansprüchen an die Innovationsgeschwindigkeit sowie an Time-to-Market neue Herausforderungen. Es werden heute höhere Anforderungen an Agilität, Eigenverantwortung, interdisziplinärer Zusammenarbeit und Resilienz gestellt. Die gleichzeitige Bewältigung von Gegenwart und Zukunft bzw. die Koexistenz von «alter» und «neuer» Welt ergeben Spannungsfelder und Widersprüche. Diese können bei Mitarbeitenden zu Gefühlen von Überforderung und Frustration bis hin zu Burnout führen. Um mit den neuen Herausforderungen und den sich daraus ergebenden Spannungsfeldern sinnvoll umzugehen zu können, ist die holistische Führung ein wirkungsvolles Instrument.

CHF 1,490.00
Nächste Durchführungen
Donnerstag, 10. März 2022 in Thalwil
Donnerstag, 8. September 2022 in Thalwil